Zusammenhalt – klingt gut!

Elsass & der Viertelton

Musikalisches Plädoyer für Teilhabe & Demokratie mit „Elsa & der Viertelton“ – Weltmusik aus der Pfalz – und dem Projekt „Zusammenhalt durch Teilhabe – Gelebte Demokratie“ am Mittwoch, den 13.11.2019, 19.30 Uhr, Landau, Jugendwerk St. Josef (Theatersaal) , Queichheimer Hauptstr. 231.

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich noch bis zum 11.11.2019 unter zdt@caritas-speyer.de

Heimat bewahren – Heimat verlieren – Heimat neu finden: Reinig, Braun + Böhm mit Samer Alhalabi in Waldleiningen

heimat/en

Hochspeyer und seine nähere Umgebung bieten reichlich Schicksale und Zeitdokumente zum Thema „Heimat“. Auswanderer in die USA, schreckliche Vertreibungen und Massenfluchten vor, während und nach dem 2. Weltkrieg, innerdeutsche Fluchten während des kalten Krieges, deutschen Aussiedler aus den Ostblockstaaten und nicht zuletzt die Ankunft Flüchtender aus allen Teilen der Erde umrahmen das Thema „Heimat bewahren-Heimat verlieren-Heimat neu finden“.

Ein ganz besonderer „Heimatabend“ in Waldleinigen bei Hochspeyer: Reinig, Braun + Böhm mit Samer Alhalabi, dem Mundartdichter Wilfried Berger und Roland Paul, Historiker und ehemaliger Leiter des Instituts für pfälzische Geschichte. Infos auf der Seite des Kultursommers Rheinland-Pfalz und unter unter kulturverein-hochspeyer.de

Wir freuen uns drauf!

Reinig, Braun + Böhm im Goethepark Landau

Am Sonntag, den 18.08.2019, ab 10:45 Uhr sind wir mit Reinig, Braun + Böhm wieder dabei, bei den Musikalischen Goetheparkplaudereien, die in diesem Jahr zum 44. Mail stattfinden.

Reinig, Braun + Böhm vor der Bühne im Landauer Goethepark

„Unsterbliche Mundart“ ist das Motto der Veranstaltung, die von Wilhelm Hauch moderiert wird.

Informationen zur Veranstaltungsreihe von der Stadt Landau

Bei Regen fällt die Veranstaltung leider aus.

Open-Air-Konzert mit GEMMA in Bodenheim

Am Sonntag, den 11. August 2019, um 17 Uhr spielen wir im Innenhof des Bürgerhauses der Verbandsgemeinde am Dolles. 

GEMMA, Pfälzisch: „Gehen wir“, steht für den Aufbruch aus Begrenzung und Abgrenzung und schlägt mit gemeinsamen Grooves und Melodien aus allen Kontinenten den Bogen zueinander und zum Publikum.

Kommt mit auf eine musikalische Reise ohne Grenzen von Ländern, Sprache und Kultur. Lasst euch davontragen von Klängen und Poesie im freien Raum der Musik.

Einlass ist ab 16 Uhr, der Eintritt zu Gunsten der Flüchtlingsinitiative „Kulturbuntes Bodenheim“ beträgt 5 €. Bei Regen findet das Konzert im Hermann-Weber-Saal statt.

Ein idealer Ort, um Menschen aus aller Welt zu begegnen!

Neues Video: Die Freiheit – eine Hommage an Georg Danzer

Das Lied „Die Freiheit“ von Georg Danzer stammt aus dem Jahr 1979 und ist leider aktueller denn je. In Zusammenarbeit mit dem Maler Ulrich Thul entstand dieses Video auf dem Gelände des alten Umspannwerks in Ludwigshafen.

Gemeinsam mit Ulrich Thul, der den Text in seinen Zeichnungen umgesetzt hat, interpretieren Reinig, Braun und Böhm diesen Klassiker von Georg Danzer.

Musik & Text: Georg Danzer, Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von Edition Giraffe (Wien)