Reinig, Braun + Böhm

Von Folk bis KammerBlues

REINIG, BRAUN + BÖHM, ausgezeichnet mit dem Pamina-Kulturpreis, steht für Folkmusik ohne „Volkstümeleien“.

Vergrabene Kostbarkeiten aus alter Zeit, Gedichtvertonungen, traditionelle Lieder und Tänze aus der Pfalz, aber auch Neuinterpretationen von Songs deutscher Liedermacher, stehen im Mittelpunkt ihres Repertoires. Ihre Musik verbindet Folk, Chanson, Blues und „Pfälzer Rock’n Roll“ mit kammermusikalischen Elementen – ein unterhaltsames, abwechslungsreiches Liveprogramm mit Tiefgang.

Paul Reinig diatonisches Knopfakkordeon, Gitarre, Irish Bouzouki, Mandoline, Hackbrett, Gesang
Peter Braun Gitarre, Gesang
Rüdiger Böhm Klavier, Blockflöten, Krummhorn, Gesang

Mit Ihrer Gruppe haben sie bisher 5 Original-CDs im eigenen Label „Pfalzrecords“ veröffentlicht. Das Repertoire der bisherigen Produktionen war überwiegend Folkmusik – Lieder in Pfälzer Mundart, vertonte Lyrik mit Texten z.B. von Michael Bauer oder Giesela Gall, aber auch traditionelle Lieder und Tänze aus der Region.

Im Dezember 2019 erschien ihr Album „Neun Lieder“, bei dem auch Samer Alhalabi als Gast mitspielt. Bei dieser Produktion geht es zum ersten Mal nicht um Pfälzer Mundart und traditionelle Folkmusik, sondern vielmehr um eine Hommage an Liedermacher wie Georg Danzer, Franz Josef Degenhardt, Reinhard Mey oder Bernie Conrads, die die Musiker über die Jahre motiviert und beeinflusst haben.

Heute, fast 25 Jahre nach dem ersten Konzert als Duo Braun/Reinig, stehen die Musiker immer wieder gerne auf der Bühne, bereit das Publikum mit ihrem vielfältigen und unterhaltsamen Programm für Folk und die Pfälzer Kultur zu begeistern!